Herren 70 gegen TV Aichwald

Im ersten Spiel der Oberligastaffel hatten die Herren 70 TV Aichwald zu Gast. Beide Mannschaften traten mit denselben Spielern wie im letzten Jahr an. Deshalb waren auch die Ergebnisse ähnlich: Herbert Schmidt siegte an Nr.1 mit 4:3 wegen Aufgabe seines Gegners, sodass das Ergebnis mit 6:3, 6:0 gewertet wurde. Joachim Marotzke setzte sich nach verlorenem ersten Satz im Match-Tiebreak mit 10:6 durch. Siegfried Göhringer gewann dem Ergebnis nach glatt, hatte aber beim 6:1, 6:3 erheblichen Widerfstand niederzukämpfen. Auch Wolfgang Bahr siegte nach verlorenem ersten Satz mit 6:1 und im Match-Tiebreak 10:7, somit war die Partie entschieden, und die Doppelspiele dienten zur Abrundung des Ergebnisses. Im ersten Doppel setzten sich Schmidt/ Göhriger nach holprigem Sytart mit 6:4 und 6:1 durch. Das zweite Doppel Marotzke/Holler fing gut an, verlor aber den zweiten Satz und musste sich im Match-Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben. Somit siegte Eglosheim mit 5:1 Matches, 11:4 Sätzen und 66:36 Spielen eindeutig. Nach der Spielpause kommende Woche wird das nächste Spiel am 15. Juni bei der TA TV Vaihingen stattfinden.

Detaillierter Spielbericht