Herren 30 gegen TA TV Pflugfelden

Der erste Spieltag bescherte uns gleich ein Derby. Der Ludwigsburger Vorort aus dem Süden musste zum Nord-Club. Da sich viele Spieler kannten, ging das Spiel in gemütlicher Atmosphäre von statten. Wir begannen auf allen Plätzen, da die Wettervorhersage für diesen Sonntag nicht wirklich positiv ausgefallen ist. Auf einigen Plätzen ging die Tendenz Richtung Heimmannschaft, auf anderen musste mehr gekämpft werden. Dann kam leider doch das schlechte Wetter dazwischen und das letzte Einzel musste unterbrochen werden. So musste bei einem Gesamtstand von 4:1 über eine Stunde gewartet werden. Das sollte an diesem heutigen Spieltag leider noch öfter vorkommen. Nachdem gemeinsam die verbliebenen Pfützen vom Platz gezogen wurden, konnte das letzte Einzel in die entscheidende Phase gehen. Im Matchtiebreak ging auch das 6te Einzel an uns und somit führten wir uneinholbar mit 5:1.

Bei den Doppel konnte Pflugfelden eines für sich entscheiden und der Endstand lautete 7:2.

Anschließend wurde noch in gemütlicher Runde gegrillt und auf nächste Heimspiel in 2 Wochen angestoßen.

 

Detaillierter Spielbericht